Winzergenossenschaften in Baden

Winzergenossenschaften sind Vereinigungen von Winzern einer Ortschaft oder eines Gebiets. Die erste Winzergenossenschaft in Baden gründete der Pfarrer Hansjakob im Jahr 1881 in Hagnau am Bodensee. Die einzelnen Mitgliedswinzer liefern ihre Trauben bei der zentralen Kellerei der Winzergenossenschaft ab. Dort werden sie zu Wein ausgebaut und unter dem Namen der Genossenschaft vermarktet.

Anbaubereich Kaiserstuhl

Anbaubereich Markgräflerland