Bes­ter Spät­bur­gun­der eines Jung­win­zers

Fanziska Schätzle u. Daniel Landerer: Bester Spätburgunder eines baden-württembergischen Jungwinzers
Fan­zis­ka Schätz­le und Dani­el Lan­de­rer

Der 2014 KIRCHBERG Spät­bur­gun­der Reser­ve des Kai­ser­stüh­ler Wein­guts Tho­mas und Gre­gor Schätz­le wur­de als bes­ter Spät­bur­gun­der eines baden-würt­tem­ber­gi­schen Jung­win­zers aus­ge­zeich­net.

Sie­ger­wein Spät­bur­gun­der

Der Sie­ger­wein in der Pre­mi­um-Kate­go­rie des Wein­wett­be­werbs der Wein­bru­der­schaft Baden-Würt­tem­berg in Koope­ra­ti­on der bei­den Wein­bau­ver­bän­den wur­de von Fran­zis­ka Schätz­le und ihrem Team vini­fi­ziert.

Im 4-Genera­tio­nen-Haus Schätz­le freue man sich über die­se Aus­zeich­nung für einen sehr viel­schich­ti­gen und ele­gan­ten Spät­bur­gun­der, der mit inten­si­ver Frucht und einer fei­nen Wür­ze am Gau­men schon vie­le Fans für den Sche­lin­ger Kirch­berg gewin­nen konn­te.

 

Ver­zicht auf  syn­the­ti­schen Mine­ral­dün­ger 

Schätz­les arbei­ten sehr natur­nah mit Begrü­nun­gen, Heu-Abde­ckung direkt vom gegen­über­ge­le­ge­nen Natur­schutz­ge­biet Bad­berg und eige­nem Kom­post. Somit kön­ne seit 20 Jah­ren auf den Ein­satz von syn­the­ti­schem Mine­ral­dün­ger ver­zich­tet wer­den. Durch die mode­ra­ten Erträ­ge von ca. 30kg/ar sei­en die Reben selbst an die­sem tro­cke­nen Stand­ort in der Balan­ce und führ­ten zu einer optim­len Rei­fung der Trau­ben.

Zunächst wer­den die Trau­ben jeder ein­zel­nen klei­nen Par­zel­le nach der Ern­te getrennt gehal­ten, in klei­nen Behält­nis­sen mai­sche­ver­go­ren und danach in Bar­ri­que­fäs­sern 12–15 Mona­te wei­ter vini­fi­ziert. Die Ein­zel­fass­pro­be sei dann die größ­te Hür­de, die Fran­zis­ka und Tho­mas Schätz­le mit ihrem Mit­ar­bei­ter Mar­tin Schmidt ihren Wei­nen auf dem Weg bis in die Fla­sche stel­len. Jede Par­tie müs­se für sich bewei­sen, dass sie sich auch tat­säch­lich zu einer Kirch­berg-Reser­ve ent­wi­ckelt hat.

Dani­el Lan­de­rer, Sie­ger in der zwei­ten Kate­go­rie die­ses Wett­be­werbs „frucht­be­ton­ter Basis-Spät­bur­gun­der“, kommt eben­falls aus dem Kai­ser­stuhl.

www.weingutschaetzle.de

Foto: pri­vat, Wein­gut Schätz­le